Botschaften

Empfangen am 07.05.2019

Der Vater hat uns mit seiner göttlichen Essenz versehen. Durch diese Essenz ist Gott in jedem von uns. Daher sind wir in der Lage, Gottes Willen durch Nächstenliebe manifestieren zu lassen. Der Name „Weg der Nächstenliebe“ beinhaltet diese Wahrheit und zeigt Euch, welche Aufgabe ihr zu erfüllen haben.


Empfangen am 09.05.2019

Gesundheit ist ein Zustand, der nur zu erreichen ist, wenn man liebt: sich selbst, seine Seele, seine Fehler, seinen Körper, seine Umgebung mit Freunden und Familie, alle Zustände dieses Lebens.
Denk nicht, dass die Prüfungen auf deinem Weg negativ sind. Du selbst hast sie gewählt. Sie sind notwendig für deine innere Reform. Lerne, sie zu lieben und sie werden sich in Lösungen und Medizin für deine Seele verwandeln. Aufgabe dieser Prüfungen ist, dich voranzutreiben.
Beginne jeden einzelnen Tag mit Freude. Es ist eine neue Chance.
Bleibe in Liebe und Vertrauen! Es wird alles gut.
Gott ist immer barmherzig und vergisst keines seiner Kinder.


Tu den ersten Schritt

Empfangen am 25.04.2019

Wie kann man verzeihen? Wie schwierig ist es, wenn das Herzweh schmerzt?

Beten, versuchen, überlegen, die eigenen Taten und Fehler zu erkennen und den Zorn gegenüber deinem Nächsten loslassen.

Keiner von uns ist unfehlbar. Wir befinden uns alle auf dem Weg des Wachstums und der Besserung.

Bevor du den Finger auf jemanden zeigst und zornig wirst, schau erstmal auf dich selbst. Hinterfrag, was könnte diese Reaktion verursacht haben, eventuell bist du die Ursache.

Ursache oder nicht, zeig Herz und Größe und verzeih. Jeder Augenblick könnte eine Lehre sein. Es ist immer eine Frage der Perspektive.

Es ist in deinen Händen, sowohl die Reaktion als auch die Lösung.

Vertrau, bitte um Hilfe und dir wird geholfen.

Denk an Jesus, an den Weg, den er gegangen ist. Er wurde beschimpft, beschuldigt, verraten, bestraft und gekreuzigt. Aber trotz allem, die Liebe herrschte weiterhin in seinem Herzen. Er schlug den Weg der Nächstenliebe ein, er verzieh allen.

Liebe dich selbst und deinen Nächsten, das Verzeihen ist nur ein kleiner Schlüssel dazu.

Was ist Liebe?

Empfangen am 28.03.2019

Liebe ist gutmütig.

Liebe verlangt nichts zurück.

Liebe ist großzügig.

Durch die wahre Liebe stärken wir uns.

Durch die Liebe strahlen wir, wir können anderen helfen, aber auch uns selbst.

Vergesst die Selbstliebe nicht. Sie ist der Ursprung aller Dinge.

Ohne Selbstliebe können wir niemanden lieben, denn das wäre keine wahre Liebe.

Wir können nichts geben, was wir nicht besitzen.

Deshalb achtet immer darauf, euch nicht zu täuschen.

Glauben zu lieben ist nicht lieben!

Terminplanung – Aktualisierung 2019

Hier sind unsere wichtigsten Termine für 2019 im Überblick:

Vortrag: „Der Mensch, ein unsterbliches Wesen“

Warum wir keine Angst vor dem Tod haben müssen | Offener Vortrag

05.07.2019 – 19:30 Uhr

RAUM 0.1
MÜNCHENER AIDS-HILFE
LINDWURMSTRASSE 71
80337 MÜNCHEN

Menschen, die eine Nahtoderfahrung durchlebt haben,
berichten von einer tiefgründigen spirituellen und
oft lebensverändernden Erfahrung während eines
Herzstillstands und während keine Gehirnaktivitäten
gemessen werden konnten.
Ist unser Bewusstsein also mehr als nur eine Aktivität
des Gehirns? Falls es den Tod überlebt, wer oder was
sind wir? Wohin gehen wir nach dem Tod des Körpers?
Woher kamen wir vor unserer Geburt? Gibt es eine
geistige Welt, in der unser Bewusstsein weiterlebt?
Was ist dann der Sinn des Lebens?
Allan Kardec, der Begründer der spiritistischen Lehre,
hat im 19. Jahrhundert eine Reihe von Büchern
veröffentlicht, in denen er Antworten auf diese und
weitere elementare Fragen des Daseins gibt.
In dem Vortrag wollen wir genau diese Themen
ansprechen und laden im Anschluss zu einer offenen
Diskussion ein.

Flyer Weg der Nächstenliebe e.V.

Laden Sie hier unseren Flyer herunter!

Terminplanung – Überblick 2019

Hier sind unsere wichtigsten Termine für 2019 im Überblick:

Wir bieten ab sofort ein persönliches Gespräch an!

Das persönliche Gespräch ist ein Angebot für hilfesuchende Personen, das Orientierung, Aufklärung, Hilfe oder Trost bringen soll. Ziel des persönlichen Gespräches ist es, Menschen in schwierigen Situationen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, eine Selbstreflexion ihrer Situation zu unterstützen und ggf. den Wunsch nach heilender Änderung von Sichtweisen und Verhaltensmustern zu besprechen. Es verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele und zielt nicht auf religiöse Bekehrung ab.

Ausdrücklich bieten wir unsere fachkundige Beratung auch Menschen an, die durch mediale Phänomene gestört, verängstigt oder verunsichert sind, wie z.B. hellsichtige Träume, Stimmen hören oder Dinge sehen, die sonst niemand sieht/hört, beängstigende unerklärliche Phänomene.

Termine auf Anfrage unter
kontakt@wegdernaechstenliebe.de.

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2019!

Liebe Freunde

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende. 2018 war für unseren Verein ein ereignisreiches Jahr. Gleich zu Beginn wurde unser Verein formal in das Vereinsregister der Stadt München eingetragen. Über das Jahr sind wir von anfänglich 12 auf stattliche 22 Mitglieder angewachsen. Jeden Monat haben wir öffentliche Studien abgehalten und haben neben den regelmäßigen Treffen der mediumistischen Arbeitsgruppe auch eine neue Studiengruppe gegründet. Er gab diverse Vortragsabende und wir haben unserem Programm eine Reihe von neuen Bausteinen hinzugefügt, wie die Gründung der Evangelium-zu-Hause Gruppe, die Schulung zur Handauflegung oder der Aufbau der begleitenden spirituellen Hilfe. Darüber hinaus haben wir den Bücherverkauf begonnen, viele Texte, Broschüren, Präsentationen und Emails erstellt und fleißig auf unserer Webpage und auf Facebook gepostet.

Ich bin mir sicher, auch das neue Jahr wartet mit vielen Herausforderungen, die wir alle gemeinsam mit viel Liebe und Zuversicht meistern werden. Achtung! Da das Tagungszentrum der Münchener Aidshilfe doch in der Weihnachtswoche und auch in der ersten Januarwoche geschlossen ist, beginnen wir mit unseren Aktivitäten erst ab der zweiten Januarwoche mit folgenden Terminen:

  • Am Dienstag, den 8.1. trifft sich die mediumistische Studiengruppe
  • Am Donnerstag, den 10.1. trifft sich die mediumistische Arbeitsgruppe
  • Am Donnerstag, den 17.1. ist der nächste Termin für die offene Studie.

Alle weiteren Termine findet ihr im beiliegenden Terminplaner oder wie immer aber auf unserer Homepage.
Für unseren gemeinsamen Weg wünsche ich uns allen „Frieden in unserem Inneren“, gemäß dem hier folgenden wunderbaren Worten, dessen Autor ich leider nicht kenne.

Liebe Grüße
Ingo

Gründung der Arbeitsgruppe „Das Evangelium zu Hause“

Liebe Freunde,

die meisten von Euch wissen, um die positiven Effekte vom „Evangelium zu Hause“.

Beim „Evangelium zu Hause“ setzt man sich in meditativer Art und Weise mit dem Inhalt des Evangeliums Christi auseinander. Idealerweise geschieht dies im Kreise der Familie. Man kann es aber natürlich auch alleine praktizieren.

Die regelmäßige Durchführung leitet zur Reflexion unseres Verhaltens im Alltag hin, zu einer Anpassung unseres Handelns innerhalb der christlichen Prinzipien und sie erzeugt spirituellen Schutz und Harmonie innerhalb der Familie.

Als ein wichtiger Baustein unserer begleitenden spirituellen Hilfe möchten wir hiermit voller Freude die Gründung der Arbeitsgruppe
„Das Evangelium zu Hause
“ ankündigen.

Wir werden das Evangelium zu Hause als Dienst anbieten. Dazu wurde dieses Team gebildet, das auf Einladung Hausbesuche durchführt, um gemeinsam mit Hilfesuchenden und dessen Familie das Evangelium zu lesen, zu diskutieren und gemeinsam zu beten.

Sandra hat sich bereit erklärt, diese neue Gruppe zu koordinieren.

Anfragen bitte an kontakt@wegdernaechstenliebe.de richten.

Weitere Informationen zum Thema Evangelium zu Hause findet ihr in dem Artikel

Das Evangelium zu Hause“

Herzliche Grüße

Euer Vorstand